Narrenzunft Bergatreute e.V.
Narrenzunft Bergatreute e.V.

Chronik

Rückblick auf 40 Jahre Narrenzunft

1972     -war am 11.11. die erste Jahreshauptversammlung im Schützenraum

1973     -bekam die Jordanhexe - Holzmasken

             -Teilnahme am Umzug in Baienfurt

             -Eugen Hage wurde Präsident

 

1974     -präsentierten wir uns zum ersten Mal in Carspach/Elsaß

 

1975     -waren wir schon bei 5 Zünften zu Gast

1976     -wurde am 11.11. unsere 2. Maske das Hagelböckle vorgestellt

1977     -fand der Bergatreuter Umzug das erste Mal am Fasnetsonntag mit auswärtigen Zünften statt.

             -an 13 Auswertssprüngen nahmen wir teil

 

1978     -wurde beschlossen nur noch alle 2 Jahre einen Umzug in unserem Dorf durchgeführt.

             -Es gab für die Schul- und Kindergartenkinder zum ersten mal Wust und Wecken

 

1979     -Aufnahme im Alemannischen Narrenring als Gastmitglied

1980     -Alter Narrenruf „Alewio - Alewaio“ wurde durch neuen Narrenruf

              "Berengar-- Alles klar!" ersetzt.

 

1981     -wurden wir beim Herbstkonvent in Ailingen als Vollmitglied im Alemannischen Narrenbund aufgenommen. 

              Unsere Paten sind die Narrenzunft Ravensburg und Narrengilde Reute.

             -Einführung einheitlicher grün-weiß gestreifter Socken

             -Neue Hallendekoration

             -Neuer Umzugsweg

             -Herausgabe des Narrenbuchs "Narri-Narro" vom Alem. Narrenring

 

1982     -Änderung des Hagelböckle-Häs 10 jähriges Jubiläum mit Zunftmeisterempfang

              und großem Umzug mit 12 Zünften

 

1983     -wurde jie Maskenbelehrung eingeführt

1984     -erste Teilnahme am Umzug in Pforzheim

1985     -war am 11.11. zum 1. Mal das Maskenabstauben

              erster Eröffnungsball unter dem Motto "Die Zwanziger Jahre" mit Kostümprämierung

 

1986     -Übernahme der Patenschaft für Alttann beim Alemannischen Narrenring

             -Narrenmarsch von Franz Bauer komponiert

             -Narrenlied von Josef Buschle komponiert

 

1987     -Teilnahme am erster Weihnachtesmarkt

1988     -Beteiligung am Ringtreffen des Alemannischen Narrenring in Ravensburg

              Eröffnungsball unter dem Motto "Raumschiff Enterprise"

 

1989     -Erfolgreiche Teilnahme an der Ortsmeisterschaft im Schießen

1990     -Vorstellung des neuen Zunftratshäs 

             -Übernahme der Patenschaft für Baindt beim Alemannischen Narrenring

             -Gestaltung eines Köhlerwagens zum 200 jährigen Jubiläum des Musikvereins

 

1991     -Mitwirkung am Ferienprogramm

             -Golfkrieg -Die Fasnet fällt aus.

 

1992     -Jubiläumsumzug  - 20 Jahre Narrenzunft Bergatreute mit 49 Zünften,

               Ulkgruppen und Musikgruppen

               Neue Straßendekoration

 

1993     -war zum letzten Mal die Generalversammlung am 11.11. Von da an

               wurde die Versammlung im Frühjahr abgehalten.

 

1994     -wurde der Herbstkonvent des Alemannischen Narrenrings bei uns in

              der Gemeindehalle abgehalten.

             -In Ulm im Stadthaus - Ausstellung der Alemannischen Fasnet

 

1995     -fand am 30.12. eine Nachtwanderung durch den Altdorfer Wald statt,

              die seit dem jedes Jahr am 30.12. durchgeführt wird

 

1996     -gab es nach der Fasnet eine Einladung zum Meckerabend, der

              inzwischen zur Fasnetnachlese umbenannt wurde. Hier können Verbesserungsvorschläge,

              Lob und Kritik angebracht werden

             -Satzungsänderung

 

1997     -feierten wir - 25 Jahre Narrenzunft Bergatreute

             -in Verbindung mit dem Freundschaftstreffen des ANR. Wir veranstalteten am Freitag

              einen Fasnetstanz, am Samstag einen Brauchtumsabend mit Darbietungen

              der Zünfte des Alemannischen Narrenrings und

              am Fasnetssonntag einen großen Juiläums-Narrensprung.  

 

              Durch unser Jubiläum, das außerhalb unserem Umzugsrhytmus lag, hatten wir drei Jahre

              hintereinander einen Fasnetsumzug.

 

1998     -Teilnahme am Freundschaftstreffen im Leupolz

             - Erste Messe gestaltet mit der Narrenzunft

             - Erfolgreiche Teilnahme bei der Ortsmeisterschaft im Schießen

 

1999     -Regionenball  des Alemannischen Narrenring in Bergatreute

             -Staatsempfang in Stuttgart bei Ministerpräsident Erwin Teufel

 

2000     -der etwas andere Ball mit „Gsälzbär“

2001     -Beteiligung am Ringtreffen in Biberach

2002     -Jubiläumsumzug – 30 Jahre Narrenzunft Bergatreute

             -Brauchtumsabend der  NZ in der Gemeindehalle

             -Präsident Eugen Hage wurde am Zunftmeisterempfang zum

              Ehrenpräsident der NZ Bergatreute ernannt

             -Jubiläumsheft der NZB mit vielen Fotos der Bergatreuter Fasnet

             -zum 1. Mal Maskenabstauben und Aufnahme der neuen Mitglieder

              im Schulhof

           

2003     -Zeltlager für unsere Kids mit der ersten Freinacht in Bolanden

             -erster Zunftmeisterempfang der Kreisparkasse in Wolfegg

             -Narrenempfang im Regierungspräsidium in Tübingen

 

2004     -wurde unsere Zunftfahne vorgestellt

             -Teilnahme an der Hexenrauhnacht in Ailingen

             -unser langjähriger Hexenmeister Josef Bischof wird am Zunftmeisterempfang zum Ehrenzunftrat ernannt.

             -beim Frühjahrskonvent wurde Angela Renz Protokollerin des Alemannischen Narrenrings

             -das ANR Sommerfest der Region „Allgäu“ fand in Bergatreute statt

 

2005     -erfolgreiche Teilnahme an der Ortsmeisterschaft im Schießen

             -die Narrenzunft Bergatreute stellt ihre eigene Homepage vor

 

2006     -veranstalteten wir den Regionenball des Alemannischen Narrenrings in Bergatreute

             -Teilnahme am Ringtreffen in Leutkirch

             -Häsaustellung der Maskenfiguren des Alemannischen Narrenring

              anlässlich des Ringtreffens

             -Teilnahme am „Tag der Vereine“ in der Gemeindehalle

 

2007     -wurde Zunftmeisterin Maria Manz mit einem Sonderorden der

              Narrenzunft Bergatreute ausgezeichnet für 27 Jahre Tätigkeit im

              Zunftrat, früher als Säckelmeisterin, Zunfträtin und als Zunftmeisterin,

              ebenso 30 Jahre aktives Mitglied der NZ

 

2008     -der größte Umzug so viele Narren wie noch nie

             -der Nachtwächter wurde von Herbert Mayer neu entworfen

             -Hand Nadig wurde zum Ehrennarr ernannt

 

2009      -wurde der Frühjahrskonvent des Alemannischen Narrenrings bei uns

               in der Gemeindehalle abgehalten

 

2010      -der Nachtwächter  wurde mit neuem Häs wieder zum Leben erweckt

              -veranstalteten wir den 15. Regionenball der Region Allgäu des

               Alemannischen Narrenrings in der Gemeindehalle

              -Häsaustellung der Maskenfiguren des Alemannischen Narrenrings

               vom 18.01.-05.02.2010 in der Kreisparkasse in Biberach

 

2011     -Teilnahme am Ringtreffen in Biberach 11.01.-13.01.2011

             -Teilnahme am 1. Kinderumzug am Ringtreffen in Biberach

             -Übernahme der Patenschaft für die Affenfamilie Ankenreute

             -1. Bürgerball unter der Mitwirkung der NZ

 

2012     -40 Jähriges Jubiläum der Narrenzunft

             -Empfang für die Gründungsmitglieder, Ehrengäste und befreundeten

              Zünften mit Bilderausstellung

             -Jubiläumsball mit den Granadas

             -Jubiläumsheft mit vielen Fotos und Informationen der NZB

 

2013     -Kinder- und Jugendzeltlager in Dornstadt des Alemannischen

              Narrenrings

             -Teilnahme am Freundschaftstreffen in Reute anlässlich des

              50jährigen Bestehens.

 

und vieles andere wie Ausflüge, Nachfeste, Umzüge…….

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Narrenzunft Bergatreute e.V.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt